Meppen – Streit über Gelbe Säcke eskaliert

Symbolfoto

Meppen (ots) – Am Mittwoch eskalierte ein Streit zwischen Nachbarn wegen der Positionierung von Gelben Säcken im Weidenweg und führte zu mehreren Strafverfahren. Während der Auseinandersetzung stieß einer der Nachbarn den anderen zu Boden, so dass er sich an der Hand verletzte. Dieser revanchierte sich demnach mit einem Faustschlag ins Gesicht. Eine zur Hilfe eilende Ehefrau der Streitparteien wurde ebenfalls zu Boden gestoßen. Sie zog sich eine Verletzung am Kopf zu. Zudem wurde Strafantrag wegen Beleidigung gestellt.