CHRIS HOPKINS meets his PIANO FRIENDS

DadoMoroni FotoKünstler PR-Foto

Meppen.  Eine Jazz-Matinee mit swingenden Jazz-Duetten an zwei Flügeln und Stücken aus „The Great American Songbook“ und  George Gershwin bis Duke Ellington  hat die Theatergemeinde Meppen kurzfristig nicht nur für die Liebhabe des Jazz am Sonntag, 27.09.2020 um 11:00 Uhr im Theater Meppen in ihr Programm aufgenommen.

Lässig-elegant, mitreißend, unterhaltsam, so kennen seine Fans den in Princeton/New Jersey (USA) geborenen Jazzpianisten Chris Hopkins. Der Musiker zählt mit seinem melodischen, swingenden Stil zu einem der meistbeschäftigten Musikern der internationalen Jazz-Szene. Als Leiter seines Ensembles „Echoes of Swing“, mit denen er schon mehrfach in Meppen aufgetreten ist, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den„Preis der Deutschen Schallplattenkritik“, den „Prix de L’Académie du Jazz (Paris)“ u.v.m.

Nur wenige Pianisten haben eine besondere Leidenschaft für die Tradition der swingenden Jazz-Klavieres in der Tradition von Fats Waller über Nat King Cole bis Erroll Garner entwickelt. Chris Hopkins gilt als einer der führenden Interpreten dieses Genres, für das er alljährlich die Reihe „Piano-Friends“ organisiert, in der er mit einem Duo-Partner von internationalem Format musiziert.

In diesem Jahr hat er den italienischen Tasten-Giganten Dado Maroni eingeladen, der weltweit zu den führenden Jazzpianisten zählt und nahezu mit allen seinerzeit aktiven Jazz-Größen wie u. a. Dizzy Gillespie, Chet Baker, Wynton Marsalis oder Lionel Hampton mit Pop-Stars wie Eros Ramazzotti zusammen gespielt und hat. Man kann davon ausgehen, dass man ein aufregendes Konzert mit zwei  von purer Vitalität und Kreativität strotzenden Pianisten erleben kann, die Stücke aus „The Great American Songbook -and more!“ sowie von George Gershwin bis Duke Ellington spielen.

Die Theatergemeinde Meppen weist darauf hin, dass die Plätze begrenzt sind und darauf geachtet wird, dass die Regeln der aktuellen Corona-Verordnungen eingehalten werden müssen.

Karten zu dieser sonntäglichen Matinee gibt es im Internet unter www.theater-meppen.de und in den bekannten Vorverkaufsstellen zum  preis von 18,00 €. Jugendlich zahlen 5,00 €.